Hobby und Freizeit

Chinesische Astrologie – Eine Situation, zwei Ergebnisse

Wenn wir im Leben mit einer schlechten Situation konfrontiert sind, gibt es tatsächlich zwei Ergebnisse.

Das erste Ergebnis ist offensichtlich negativ, da es sich um eine schlechte Situation handelt und wir uns möglicherweise verstört oder emotional davon betroffen fühlen. Dies ist ein Ergebnis, das durch das Schicksal festgelegt wird – zur falschen Zeit und am falschen Ort. Wir können nicht rückgängig machen, was mit uns passiert ist.

Wie das zweite Ergebnis ausgeht, hängt jedoch von unseren Gedanken, Worten und Handlungen ab. Es ist nicht behoben. Tatsächlich können wir das Ergebnis zu unseren Gunsten wählen. Dies ist das Schicksal im Entstehen und wir haben die Macht, das Beste aus der Situation zu machen. Und die Macht, die wir haben, liegt über unserer Emotion.

Je nach Situation können sich unsere Emotionen durch unsere Worte und Handlungen in verschiedenen Formen manifestieren.

Wenn es Wut über ein Missverständnis ist, wird der temperamentvolle Typ verbal auf Menschen einschlagen, von denen sie annehmen, dass sie sie falsch gemacht haben. Die Wörter, die sie verwenden, können für die andere Partei verletzend sein, da sie sich von ihren Emotionen überwältigen lassen. Sie verlieren ihr Kontrollgefühl und verschlechtern dadurch die Situation. Körperliche Auseinandersetzungen können sicherstellen. Dies ist das zweite Ergebnis und es kommt schnell.

Wenn es eine Enttäuschung über etwas ist, das sie nicht erreicht haben, können sie durch ihre mangelnden Fähigkeiten bedingt sein und sich als unwürdig und unverdient wahrnehmen. Solche selbstzerstörerischen Gedanken werden ihre Stimmung brechen und sie das Vertrauen in alles verlieren lassen, was sie tun. Wenn sie solche Gedanken außer Kontrolle geraten lassen, werden sie von Pessimismus erfüllt sein und einen zynischen Blick auf die Zukunft haben. Dies ist das zweite Ergebnis und es ist langsam, aber heimtückisch.

Was auch immer es ist, wir müssen ruhig bleiben und die Kontrolle über unsere Emotionen haben. Eine schlechte Situation kann sich nur verschlimmern, wenn wir Emotionen auslassen, die uns überwältigen. Ein ruhiger Geisteszustand und Gleichmut helfen uns, besser zu denken und zu handeln, wodurch das zweite Ergebnis sofort oder später positiv wird.

Denken Sie an unsere Gedanken, Worte und Handlungen, da diese zu Ergebnissen führen können, die sich in jeder negativen Situation nachteilig auf uns auswirken können. Das zweite Ergebnis kann schlechter sein als das erste, wenn wir nicht lernen, unsere Emotionen zu kontrollieren und unsere Verluste zu reduzieren. Unsere Emotionen sind kontrollierbar und wir müssen sie durch bewusste Anstrengung unserem Bewusstsein unterwerfen. Dies ist nicht einfach, da unsere Emotionen tief in unserem Unterbewusstsein verankert sind und darauf warten, sich auf uns zu stürzen, wenn sie durch äußere Reize ausgelöst werden. Unsere Reaktionen beruhen auf unserer Emotion, die uns dazu drängt, Dinge zu sagen oder zu tun, ohne über die Konsequenzen nachzudenken. Unser Unterbewusstsein reagiert viel schneller auf eine bestimmte Situation als unser Bewusstsein. Das liegt an unserer Emotion.

Der einzige Weg, schneller als unsere Emotionen zu denken, besteht darin, bewusst zu wissen, dass es in jeder Situation zwei Ergebnisse gibt. Das erste ist das Schicksal – Dinge geschehen aus einem bestimmten Grund und das zweite ist das Schicksal – wir können unsere Antwort wählen.

Die vier Säulen des Schicksals, ein Zweig der chinesischen Astrologie, lehren uns den Unterschied zwischen Schicksal und Schicksal. Indem wir unsere Antworten auf der Grundlage rationaler Köpfe auswählen, können wir entscheiden, wie sich das zweite Ergebnis in einer bestimmten Situation entwickeln wird.

Lesen Sie auch:
Horoskop Widder | Horoskop Stier | Horoskop Zwillinge | Horoskop Krebs

https://sternbild-horoskop.de/